Pfarramt Thernberg | Markt 3 | 2832 Thernberg | Tel: (02629) 3598 | eMail: pfarre@thernberg.at 

Das Bußsakrament

Die Buße: Wer sündigt, tut aus freiem Willen, in einer wichtigen Sache und mit Wissen nicht das, was Gott von ihm will, sondern er tut das, das, was Gott nicht will. Folge der Sünde: Es entsteht Schaden für uns selber und der Gemeinschaft gegenüber. Und so fallen wir durch eigene Schuld aus dem Zustand der göttlichen Taufgnade heraus, verlieren das Geschenk der Gotteskindschaft.

Kein Mensch aber kann sich selbst erlösen. Deshalb erhalten wir von Gott im Sakrament der Busse eine neue Chance, uns das Heil neu schenken zu lassen. Gott erläßt mir alle Schuld. Aber ich muß die Voraussetzungen dafür schaffen, daß seine Liebe mich erreicht und mein Leben verwandelt. Ich muß mich bemühen, die Sünde zu meiden, den angerichteten Schaden nach Kräften wieder gut zu machen und Gutes zu tun, versöhnt zu leben mit mir und anderen.